Suchmaschinenoptimierung | Internet-Marketing | SEO

...erfolgreich im Internet durch Suchmaschinenoptimierung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Keyword-Analyse

Keyword - Analyse

Wie Sie bei der Suchmaschinenoptimierung mit den "richtigen" Keywords erfolgreich sind

Eine der wichtigsten Aufgaben für erfolgreiches Suchmaschinenmarketing  ist die Keywordanalyse, also das Finden der relevanten Keywords (Suchbegriffe), unter denen Ihr Angebot im Web gefunden werden soll. Versetzen Sie sich dazu in die Lage ihrer Kunden und überlegen Sie, mit welchem Keyword diese nach ihrem Angebot suchen würden. Fragen Sie auch Familie, Freunde und Bekannte – auch Personen, die von Ihrem Geschäft keine Ahnung haben. Betrachten Sie Ihr Angebot aus verschiedenen Perspektiven. Häufig führt dies zu neuen Ideen!

Die einfachste Methode, ein passendes Keyword für die Suchmaschinenoptimierung zu finden, ist der Blick auf Ihre erfolgreichsten Mitbewerber. Scannen Sie die Meta-Tags der ersten 10 Ergebnisse, die nach der Eingabe des Suchbegriffs ausgegeben wurden. Da jedoch ein treffendes Keyword nur einer von vielen Faktoren für ein gutes Ranking darstellt und die aufgeführten Konkurrenten eventuell andere Schwerpunkte haben, dient diese Keyword-Analyse lediglich zu Ihrer Stoffsammlung. Bei einer bereits vorhanden Website sehen Sie sich an, mit welchen Keywords Ihre Besucher Sie gefunden wurden.

Keine geschützten Begriffe verwenden!  Passen Sie auf, keine Rechtsverletzungen zu begehen (keine geschützten Markennamen oder Warenzeichen verwenden)!

Suchen Sie die optimalen Keyword Kombinationen

Verwenden Sie Kombinationen von Keywords für eine exakte Suche nach Ihrem Angebot. Gerade in Deutschland wird immer häufiger mit zwei oder drei Begriffen gesucht, um so relevante Ergebnisse zu erhalten. Denn auch die Suchmaschinen-Nutzer wollen sich nicht seitenlange Ergebnis-Listen durchsehen, bis sie das Gewünschte finden. Zwar reduziert sich damit die Anzahl der Besuche, jedoch wird deren Qualität deutlich gesteigert. Bei einem regional begrenzten Geschäft empfiehlt sich die Keyword-Kombination mit dem Orts- oder Regions-Namen.

Kostenlose Keyword-Tools zur Keyword-Analyse

Als Hilfsmittel für das Brainstorming für geeignete Keywords gibt es neben mehr oder weniger teurer Software für Suchmaschinenmarketing auch kostenlose Keyword-Tools, wie Tag-Clouds. Nachdem Sie auf der Seite im Suchfeld oben ein Keyword (oder mehrere in Anführungszeichen) eingegeben haben, erscheint dieses Keyword mit anderen zu diesem Suchbegriff in einer relevanten Beziehung stehenden Keywords. Dargestellt wird dies in Begriffswolken, den Tag-Clouds. Je größer und näher das jeweilige Keyword dargestellt wird, desto höher ist dessen Relevanz zum ursprünglichen Keyword für die Suchmaschinenoptimierung. Die Grundlage dieser Keyword-Suche bildet häufig der Yahoo-Index.

Eine weitere Option ein Keyword mit hoher Relevanz und Nachfrage zu finden, bieten Keyword-Datenbanken (Ranking-check), Google-Adwords und -als sogenannter Geheimtipp- „eBay“. Denn eBay wird noch häufiger als Google genutzt und eignet sich hervorragend als Keyword-Tool. So erhalten Sie einen umfassenden Überblick über diejenigen Keywords, die am häufigsten verwendet werden. Zudem erfahren Sie somit weitere mögliche Begriffskombinationen. Eine Übersicht über die aktuellen Auf- und Absteiger der Top-Keywords in eBay finden Sie im eBay-Trendbarometer.

Verwenden Sie bei Bedarf auch Singular- und Pluralformen bei dem Keyword. Bei Begriffen, die seit der Rechtschreibreform anders geschrieben werden, verwenden Sie beide Möglichkeiten, ggf. auch „falsch“-geschriebene Begriffe oder Tippfehler, falls es damit genug Suchanfragen gibt.

Nachdem Sie Ihre Keywords / Keyword-Kombinationen gefunden haben, verwenden Sie diese nicht gleichzeitig auf allen Ihren Seiten.

Optimieren Sie Ihre Hauptseite auf das wichtigste Keyword / Keyword-Kombination und Ihre Unterseiten auf die anderen Suchbegriffe. Ideal im Sinne der Suchmaschinenoptimierung wäre für jedes Keyword eine eigene Unterseite mit entsprechenden (relevanten) Inhalten zu erstellen.


SEO-Gefahr! Eine auffallende Diskrepanz zwischen Suchbegriff und Inhalten wird „Cloaking“ genannt und kann schlimmstenfalls zum Ausschluss aus dem Suchmaschinen-Index führen.

Positive Auswirkungen für die Suchmaschinen-Optimierung hat:

  • Keyword im Seitennamen -Dateinamen
  • Keyword im Website-Titel
  • Überschriften enthalten das Keyword
  • Beschreibung von Links enthalten das Keyword 
  • Keyword wird mehrfach im Fließtext - vor allem oben und unten - erwähnt
  • Markieren Sie das Keyword ab und zu fett im Text
  • Wenn möglich Keyword auch im Footer verwenden
  • Natürlich sollte jede einzelne Seite eine eigene Meta-Description mit dem jeweiligen Keyword haben

Beispielhalte Darstellung der Keyword-Struktur:

Keyword-Dichte:

Achten Sie auf ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Keywords und dem restlichen Content. Der passende Rahmen liegt zwischen 3% und 5% für die Verwendung der Schlüsselbergriffe - der ideale Wert (für die Suchmaschinen-Optimierung) liegt angeblich um 8%. Doch vergessen Sie dabei nicht, dass der Text primär für Menschen gut lesbar und verständlich sein soll. Ein Top-Ranking nutzt gar nichts, wenn Ihre Website sofort wieder verlassen wird, da der Besucher diese als inhaltslose Werbeanzeige einordnet. Eine kostenlose Überprüfung Ihrer Seiten auf die Keyword-Dichte gibt es unter:keyword-analyse.com,  contentmanufaktur.net oder unter www.keyworddensity.com.

Als Faustregel gilt: Je wichtiger ein Suchbegriff ist, desto häufiger sollte dieser auch im Fließtext genannt werden. Suchmaschinenoptimierung durch Keywords am Anfang und am Ende des Textes!

Keyword-Datenbank:

Ranking-Check bietet eine Datenbank mit über 100 Millionen Keywords, entstanden aus echten Suchanfragen in deutschen Suchmaschinen und wird dreimal pro Woche aktualisiert werden. Nach Eingabe eines Keywords Ihrer Wahl werden die häufigsten Abfragen (inkl. geschätzen Zahlen bei Google auf einen Monat hochgerechnet) in Verbindung mit diesem Keyword ausgegeben. Weiterhin werden die Top 100 Keywords der aktuellen Woche aufgeführt. Ein Keyword-Archiv für vergangene Wochen existiert ebenfalls (www.ranking-check.de/keyword-datenbank.php) und reicht bis in das Jahr 2007 zurück. Keyword Datebanken sind eine ideale Ergänzung für die erfolgreiche Keywordanalyse.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 22. Oktober 2010 um 21:32 Uhr  
Montag, 21. August 2017

SEO-Blog

SEO Videos

Bookmark´s

AddThis Social Bookmark Button

J!Analytics


SEO-Software Tipp:

Link Tool

Newsletter-Anmeldung

Bitte bestätigen Sie nach der Registrierung den Aktivierungs-Link, den Sie per E-Mail erhalten haben.