Suchmaschinenoptimierung | Internet-Marketing | SEO

...erfolgreich im Internet durch Suchmaschinenoptimierung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

Onpage-Optimierung - was ist das?

Der Begriff „Onpage-Suchmaschinen-Optimierung“ (auch Onsite-SEO genannt) beschreibt alle Maßnahmen, die direkt innerhalb der eigenen Webseiten durchgeführt werden. Hauptsächlich handelt es sich hier um die Anpassung von Inhalt (Content) und Struktur des eigenen Webauftritts in Bezug auf Suchmaschinenoptimierung.

Content für Suchmaschinen-OptimierungSuchmaschinenoptimierung durch Content

Die Maßnahme, welche mit Abstand den größten dauerhaften Erfolg verspricht, ist das Generieren von einzigartigen, informativen und umfassenden Inhalten. Dieser „Unique-Content“ sollte von den Spidern und Robotern der Suchmaschinen leicht gefunden und richtig bewertet werden können. Häufig wird vor duplicat-content, also vor mehrfach identischen Inhalten gewarnt. Vermeiden Sie mehrere gleiche Varianten (gleiche Texte auf unterschiedlichen Domains oder als Druckversion). Bei Auswertungen einer Webseite wird meist auch die Erreichbarkeit mit und ohne "www" als Dupicate-Content negativ gewertet (http://www.MeineSeite.de und http://MeineSeite.de). Es gibt wohl ein paar Suchmaschinen, die dies wirklich als doppelten Content ansehen, doch Google hat damit kein Problem.

Keywords: Suche, Auswahl und Strukturierung

Zahlreiche Tools erleichtern Ihnen das Finden der besten Keywords (optimale Suchbegriffe durch Keywordanalyse in Hinblick auf die Nachfrage). 

Unterteilen Sie dann die für Sie interessanten Suchbegriffe in je drei Hauptbegriffe und drei Nebenbegriffe pro einzelner Website ein. Anschließend passen Sie die Struktur der Webseite darauf an: Verfassen Sie eine prägnante Seitenbeschreibung (Meta-Description) - diese wird als Snippet (Auszug der ersten 160 Zeichen) beim Suchergebnis angezeigt. Jede einzelne Seite sollte einen eigenen TitleTag besitzen, der max. 65 Zeichen beinhaltet und mit dem wichtigsten Keyword beginnt.Benennen Sie die Menüpunkte aussagekräftig und beschränken Sie sich auf drei Ebenen, da nicht mehr ausgelesen werden. Symbole oder Bilder als Menü-Punkte zur Navigation sind aus Sicht der Suchmaschinenoptimierung weniger geeignet als Text.

Den eigentlichen Text unterteilen Sie in eine h1-Hauptüberschrift, mehrere h2-Überschriften und bei Bedarf auch h3-Überschriften. Top-Keywords sollten in der Hauptüberschrift eingebaut werden. Wichtig ist auch die weitere Verwendung der Suchbegriffe im folgenden Fließtext, vorzugsweise vermehrt am Anfang und am Ende. Der Umfang des Textes sollte zwischen 250 und 1.500 Wörtern betragen. Optimal wäre es, wenn auch der Name der Domain mit einem der Schlüsselwörtern übereinstimmt. 

Suchmaschinenoptimierung: Vergessen Sie Ihre Leser nicht!

Gestalten Sie Ihren Auftritt lesefreundlich. Auch die Benutzerfreundlichkeit spielt eine Rolle, damit Besucher zufriedene und nach Möglichkeit wiederkehrende Gästen werden. Das Angebot einer Website sollte übersichtlich und dennoch suchmaschinenoptimiert präsentiert werden damit die einzelnen Inhalte schnell gefunden werden können.

Zuweilen bringen schon geringe Änderungen eine deutliche Zunahme an Besuchern.

Onpageoptimierung / Onsiteoptimierung in Kürze:

  • Wahl eines geeigneten Domain-Namens
  • Auswahl der Suchbegriffe
  • Keywords in MetaTags eintragen
  • Strukturierung der Website auf Keywords
  • Strukturierung des Fließtextes auf Keywords
  • Aktuelle und interessante Inhalte

Aktuelle Top Suchbegriffe - ein gutes SEO-Tool

Mit dem Google Tool für Top-Suchbegriffe lassen sich die Top 10 Suchbegriffe, sortierbar nach vielen Kriterien, wie Zeitraum, Land oder Schwerpunkt (z.B. Gesundheit) ermitteln.

Die aktuellen Top-Suchbegriffe der letzten 7 Tage sind:

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 19. September 2010 um 22:22 Uhr  
Freitag, 20. Oktober 2017

SEO-Blog

SEO Videos

Bookmark´s

AddThis Social Bookmark Button

J!Analytics


SEO-Software Tipp:

Link Tool

Newsletter-Anmeldung

Bitte bestätigen Sie nach der Registrierung den Aktivierungs-Link, den Sie per E-Mail erhalten haben.